Faszination Seidenstraße

Seidenstraße, UsbekistanDie Seidenstraße gibt es nicht. Vielmehr ist dieser uralte Handelsweg ein Geflecht aus Straßen und Wegen, das dereinst China mit dem Abendland verband. Allein die Erwähnung des Namens Seidenstraße weckt noch heute Träume von Karawanen, kostbaren Stoffen und orientalischen Gewürzen, von langen, entbehrungsreichen Reisen, aber auch von der Pracht des Orients.

Einer der wohl spektakulärsten Abschnitte der Seidenstraße verläuft durch das heutige Usbekistan: Die Oasenstädte Chiwa, Buchara und Samarkand waren fast 2000 Jahre lang wichtige Anlaufpunkte, Handels- und Rastplätze für Karawanen auf ihrem beschwerlichen Weg durch die Kysylkum-Wüste. Viel vom jahrhundertealten Glanz konnte im einstigen Reich des Dschingis Khan bis heute bewahrt werden. Mit ihren Palästen, Moscheen, Minaretten, Medressen (Koranschulen), Kuppelbauten, Basaren, alten Stadtmauern und Prachtbauten könnten die Oasenstädte noch immer als perfekte Kulisse für ein Märchen aus 1001 Nacht herhalten.

Karsten-Thilo Raab stellt die Faszination Seidenstraße mit aussagekräftigen und faszinierenden Bildern in einem brandaktuellen Wandkalender in den Formaten A2 (ISBN 978-3-660-59690-8), A3 (ISBN 978-3-660-59692-2), A4 (ISBN 978-3-660-59690-8) und A5 (ISBN 978-3-660-59689-2) vor. Zu Preisen (je nach Größe) zwischen 18,90 und 29,90 Euro ist der Kalender unter anderem erhältlich bei Buch 24.de und bei Amazon.

Faszination Malta und Gozo

Malta und GozoDie überall sichtbaren Einflüsse einer langen, bewegten Geschichte, einer aus vielen Facetten zusammengefügte Volkskultur, die Strandidylle, das Großstadtflair im Nordosten und die dörfliche Beschaulichkeit im Südwesten lassen Malta und das benachbarte Gozo zu einer eigenen kleinen, aber durchaus feinen Welt mit einer Mischung aus arabischen, italienischen und britischen Lebensstil avancieren. Vermutlich dürfte es kaum ein anderes Fleckchen Erde geben, wo auf so engem Raum so viele kulturhistorisch wertvolle Denkmäler und Überbleibsel aus allen Epochen der Menschheitsgeschichte zu finden sind. Karsten-Thilo Raab hat einige der schönsten Ecken der Inselwelt durch sein Okular festgehalten und unter dem Titel „Faszination Malta“ in einem Kalender zusammengetragen.

Erhältlich ist der Malta-Kalender in vier verschiedenen Größen und Formaten – DIN A5 (ISBN 978-3-660-89611-4), DIN A4 (ISBN 978-3-660-89610-7), DIN A3 (ISBN 978-3-660-89608-4), DIN A2 (ISBN 978-3-660-89609-1) – für Preise zwischen 18,90 und 49,90 Euro im Buchhandel. Bestellt werden kann der Kalender unter anderem bei Buch 24.de sowie sowie bei Amazon.

Borkum ins Bild gerückt

borkum-kalenderDie Insel Borkum wird mit seinen 26 Kilometern Strand gerne liebevoll als größter Sandkasten“ der Nordsee bezeichnet. Eckige Strandkörbe, eine nostalgische Inselbahn und die weithin sichtbaren Leuchttürme sind neben den ausgedehnten Stränden, der weitgehend unberührten Natur im Ostland und dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer die markantesten Kennzeichen einer Insel, deren knapp 5.200 Einwohner mit Charme, Humor und Gastfreundschaft punkten. Kein Wunder, dass Borkum als eine der beliebtesten deutschen Ferieninseln gilt, stimmen doch Heerscharen von Besuchern alljährlich zehntausendfach mit den Füßen ab. Wer einmal von dem Insel-Bazillus infiziert ist, kommt garantiert wieder, ist Borkum doch tatsächlich wie sein lateinischer Leitspruch vorgibt: „Mediis tranquuillus in undis“ – „Ruhig inmitten der Wogen“.

Karsten-Thilo Raab stellt die Borkum mit aussagekräftigen und faszinierenden Bildern in einem brandaktuellen Wandkalender in den Formaten A3 (ISBN 978-3-660-60708-6), A4 (ISBN 978-3-660-60709-3) und A5 (ISBN 978-3-660-60707-9) vor. Der Kalender ist unter anderem bei Amazon sowie bei Buch 24.de je nach Größe für Preise zwischen 18,90 und 29,90 Euro erhältlich.

Ruhrfestspielestadt Recklinghausen

RecklinghausenStadt der Ruhrfestspiele, Kreisstadt, Hochschulstadt, Zentrum für ostkirchliche Kunst Attribute, die alle auf Recklinghausen zutreffen, die der immer wieder positiv überraschenden Stadt im Vest aber nur bedingt gerecht werden. Markantes Wesensmerkmal ist das vielfältige Bildungs-, Sport- und Einkaufsangebot, das Recklinghausen zu einer wichtigen Drehscheibe im nördlichen Ruhrgebiet hat werden lassen. Ein großes Augenmerk liegt auf der Kultur. Hier hat sich die Stadt nicht nur durch die famosen Ruhrfestspiele, sondern auch dank renommierter Einrichtungen wie dem Ikonenmuseum oder der Kunsthalle einen Namen weit über die Stadtgrenzen hinaus gemacht. Karsten-Thilo Raab stellt die Ruhrfestspielestadt in dem neuen Kalender „Recklinghausen“ mit aussagekräftigen Bildern vor.

Erhältlich ist der Recklinghausen-Kalender in vier verschiedenen Größen und Formaten – DIN A5 (ISBN 978-3-660-61170-0), DIN A4 (ISBN 978-3-660-61169-4), DIN A3 (ISBN 978-3-660-61171-7), DIN A2 (ISBN 978-3-660-61172-4) – für Preise zwischen 18,90 und 49,90 Euro. Bestellt werden kann der Kalender unter anderem bei Buch 24 sowie bei Amazon.

1 12 13 14